Penisverkrümmung Behandlung

Penisverkrümmung Behandlung (Überblick)

Bei einer Penisverkrümmung ist der Penis zu einer Seite, nach oben oder nach unten gekrümmt. Mancher Penis ist auch korkenzieherartig um seine Achse gewunden. Eine Penisverkrümmung kann angeboren sein und wird medizinisch kongenitale Penisdeviation genannt. In diesem Fall ist der Penis meist nach unten beziehungsweise im erigierten Zustand nach vorne gekrümmt. Eine erworbene Penisverkrümmung bezeichnen Ärzte als Induratio penis plastica (=plastische Verhärtung des Penis). Hier ist der Schwellkörper häufig nach oben gebogen, in manchen Fällen auch zur Seite.

Einer kongenitalen Peniskrümmung liegt ein Fehler im Erbgut zugrunde. Daher tritt sie häufig mit anderen Erkrankungen des männlichen Geschlechtsorgans auf. Eine konkrete Ursache für die erworbene PENISVERKRÜMMUNG ist nicht bekannt. Hauptsächlich bekommen 45- bis 65-jährige Männer eine Penisdeviation. In Deutschland haben etwa drei Prozent dieser Altersgruppe einen krummen Penis. Insgesamt tritt die Penisverkrümmung bei etwa einem unter 1000 Männern auf. Allerdings vermuten Experten eine weitaus größere Dunkelziffer.

Häufig ist die Krümmung nur leicht. Im Lauf der Zeit kann sie sich aber verstärken und die Erektion schmerzhaft stören. In anderen Fällen bilden sich Deviationen spontan zurück. Eine angeborene Penisverkrümmung bleibt in den meisten Fällen unverändert.

Peniskrümmung

Penisverkrümmung Behandlung (Methoden)

Viele Männer leiden darunter, dass Sie ein krummes Glied haben und suchen deshalb Therapiemethoden (Penisverkrümmung Therapie).
Den größten Leidensdruck haben hierbei Männer mit einer Peniskrümmung nach unten.
In vielen Fällen ist die Peniskrümmung normal und bedarf keiner Behandlung.

Zur Behandlung einer erworbenen oder angeborenen Penisverkrümmung gibt es derzeit keine Leitlinien-Empfehlungen deutscher Arbeitsgruppen. Allerdings gibt es zahlreiche Methoden, die laut mehr oder weniger guten Studien als erfolgreich gelten. Die europäische Urologen-Vereinigung (European Association of Urology, EAU) hat diese Forschungen zur erworbenen Penisverkrümmung beurteilt und im Jahr 2012 ihre Ergebnisse und Empfehlungen veröffentlicht.

Penisverkrümmung heilen

Um eine Peniskrümmung zu heilen gibt es im wesentlichen die zwei Möglichkeiten einer Operation und nicht operativen Methoden.

Penisverkrümmung OP

Penisverkrümmung behandeln ohne Operation